Jugendblasorchester spielt Tagwacht am 1. Mai


Der 1. Mai hat viele unterschiedliche Traditionen und Bräuche in Deutschland. Die wärmere Jahreszeit wird begrüßt! Am Vorabend gibt es mancherorts einen Tanz in den Mai. In der Nacht werden Maibäume aufgestellt, Maistreiche ausgeheckt. Beliebt sind auch Maiwanderungen, eine kleine Auszeit zwischen Löwenzahn und Apfelblüte.

Eine weitere Tradition, was in Kehlen vor Jahrzenten begonnen hat, ist die sogenannte Tagwacht. An verschiedenen Häusern, Höfen oder öffentlichen Plätzen wird ab früh morgens Station gemacht, um die Anwohner mit fröhlicher Blasmusik zu wecken. Hier und da wird von den Zuhörern eine Wegzehrung angeboten, was von den MusikerInnen freilich gerne angenommen wird.

Aus diesem Grund fand vergangenen Mittwoch am 1. Mai 2019 die Tagwacht in Kehlen mit dem JBO statt. Wir starteten ab 7 Uhr innerhalb einiger Ortsteile von Kehlen. Nach gut besuchten Ständchen, viel Applaus und kalten Fingern dürften wir in Gerbertshaus endlich das lang ersehnte Frühstück zu uns nehmen. Um ca. 9:45 Uhr ging es dann weiter mit dem Ständchen in Ettenkirch vor dem Lädele. Auch dort durften wir uns über viele Zuhörer freuen. Kurz nach 10 Uhr machen wir Halt beim Schloss in Brochenzell, wo ebenso eine leckere Zwischenmahlzeit und viele Wanderlustige und Musikfreunde auf uns warteten. Der Abschluss der Tagwacht fand gegen 10:30 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Meckenbeuren statt, wo wir für „Jung und Alt“ sowie für alle Interessierten spielten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Zuhörern, neuen und bekannten Gesichtern vor den Türen oder am Fenster sowie bei unseren Frühstücksstationen und Fahrern.

Das Jugendleiterteam


 

Terminübersicht der Jugendmusik und des JBO´s bis zu den Sommerferien 2019


Auch dieses Jahr wartet auf unsere jungen Musiker eine spannende Saison mit zahlreichen Auftritten, zu denen wir Sie natürlich herzlich willkommen heißen.  

Folgende Auftritte stehen für die Jungmusiker bis zu den Sommerferien an:

13.04.2019          JBO: Konzert MV Meckenbeuren

01.05.2019          JBO: Tagwacht; 9. 45 Uhr in Ettenkirch am Lädele (Platz gegenüber dem Wirtshaus Krone)

19.05.2019          JBO: Schlossfest Brochenzell, Musikalische Umrahmung des Gottesdienstes

27.05.2019         offene Musikprobe – alle jungen Musikanten sind herzlich in die Musikprobe des Musikverein Ettenkirch zum Schnuppern    eingeladen

10.06.2019          JBO: Feuerwehrfest in Ettenkirch 

01.07.2019          JuMu: Feierabendhock des Sommerfests in Ettenkirch 

05.07.2019          JBO: Sommerserenade der Musikschule

20.07.2019          JuMu: XXL Platzkonzert in Kehlen 

21.07.2019         Jugendvorspiel in der Schulaula der Don-Bosco-Schule

19.08.2019          JBO: Feierabendhock auf dem Weinfest in Meckenbeuren

Termin für das Platzkonzert der Musikschule für JBO und Jugendmusik wird noch bekannt gegeben.

Vorspiel für Wechsel in das JBO: 

Aufgrund der Resonanz am Elternabend bezüglich des Wechsels von der Jugendmusik ins JBO wird am 19.07.2019 von 16-17 Uhr ein außerordentliches, einmaliges Vorspiel stattfinden. Voraussetzung hierfür ist, dass die Jugendlichen bis Ende des Jahres 2019 in beidenOrchestern (JuMuundJBO) spielen, da die Jungendmusik auf die älteren und auch erfahrenen Mitspieler angewiesen ist.

Anforderungen zum Vorspiel sind auf der Homepage unter dem Reiter Orchester/ Vorspiel JBO zu finden. Die Anmeldung muss bis spätestens 30.04.2019 bei Julia Schneider eingehen.

Ansonsten besteht jährlich die Möglichkeit, im Dezemberfür das JBO vorzuspielen.

Jugendvorspiel: 

Das diesjährige Jungendvorspiel findet am Sonntag, den21.07.2019 von 10-12 Uhrstatt. Anmeldungen werden in der Jugendmusik und im JBO zeitnah verteilt.

Herzlich willkommen heißen wir bei diesem Vorspiel auch alle Kinder und Jugendlichen, die Interesse an einer Musikausbildung haben.

D1-Kurs: 

In diesem Jahr findet in den Herbstferien wieder ein D1 Kurs in Meckenbeuren statt. Anmeldeschluss hierfür ist der 14.07.2019.Weiter Informationen rund um den D-Kurs finden Sie auf der Homepage des Musikverein Ettenkirch unter dem Reiter Ausbildung / D-Kurse.

Termine, die nach den Sommerferien bereits geplant sind, finden Sie ebenfalls auf unserer Homepage.

Auf eine schöne, spannende Saison freuen sich, 

Eure Jungendleiter 

Carina Wielath und Julia Schneider


 

Weihnachtsfeier Jugendmusik und Jugendblasorchester


Nach einem erfolgreichen Konzert fand am 12.12.2018 die Weihnachtsfeier der beiden Jugendorchester im Goißbock in Kehlen statt. Rund 65 jugendliche kegelten um die Wette. Den Abend ließ man mit einem leckeren Buffet gemütlich ausklingen. Die Jugendleiter und Dirigenten dankten für die tolle Probenarbeit und die guten Konzerte. 

Um in das JBO zu kommen, müssen die Jugendlichen an einem Vorspiel auf D2 Niveau teilnehmen, dieses fand am 15.12.2018 statt. Mit Erfolg teilgenommen haben: 

Luis Hobe, Julia Abt, Daniel Marschall, Lina Federici, Pia Jocham und Anna Weißenrieder. 

Für die, die am Vorspiel verhindert waren, findet im Januar ein Nachholtermin statt. 

In die Jugendmusik kommen ab Januar: Marie Nöbauer, Tobias und Manuel Mayer.

Die ersten Proben im neuen Jahr finden wie folgt statt: 

  • Jugendmusik:        Montag, den 07.01.2019 um 18.15 – 19.45 Uhr
  • JBO:                        Mittwoch, den 09.01.2019 um 18.30 – 20.00 Uhr

Wir wünschen den Eltern und Jugendlichen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. 

Die Jungendleiter

Carina Wielath und Julia Schneider


 

 

Blockflötenausbildung


Ziel des Blockflötenunterrichts ist es, die Jugendlichen so weit auszubilden, dass sie nach etwa 1-2 Jahren eine musikalische Grundbildung besitzen und dann auf ein anderes Orchesterinstrument wechseln können.

Die weitere musikalische Ausbildung auf einem Blasinstrument oder auf dem Schlagzeug soll ihnen dann wesentlich leichter fallen und vor allem auch wesentlich schneller gehen.

Eine Ausbildung wird Vorort in Ettenkirch angeboten. Der Unterricht findet derzeit immer Dienstags statt. 

 > Start:                   nach den Sommerferien
 > Leiterin:              Frau Simone Wilfert aus Ailingen
 > Teilnehmerzahl: ab 2 Kinder, maximal: 8 Kinder
 > Anmeldung:       bis Mitte August bei Julia Schneider


 

 

 

JBO Hütte


JBO Hütte Bild1 Am vergangenen Wochenende (16.02.-18.02.2018) fand die erste Hütte der „neuen“ Jugendkapelle Ettenkirch, des Jugendblasorchesters (JBO), der Musikvereine Brochenzell, Ettenkirch, Kehlen, Meckenbeuren und der Musikschule Meckenbeuren statt.
 
Seit Januar 2018 musizieren die jüngeren Jugendlichen der JuKa Ettenkirch in der gemeinsamen Jugendmusik (JuMu) und die Älteren im JBO obiger Vereine.
 
Ganz so neu waren die Gesichter des JBO allerdings nicht mehr, denn die vergangene Weihnachtsfeier im Dezember wurde bereits zusammen gefeiert.
Trotzdem bot das Jugendberghaus in Waltenhofen im Allgäu viele Gelegenheiten sich bei gemeinsamen Proben und lustigen Hüttenabenden noch besser kennenzulernen.
 
Es war ein tolles und erlebnisreiches Hüttenwochenende 
 
 
Das Jugendleiterteam
 

Weihnachtsfeier


Am Donnerstag, den 15. Dezember 2016 fand zum gemeinsamen Jahresabschluss die Weihnachtsfeier der JuKa Ettenkirch statt. Ein weihnachtlich dekoriertes Probelokal verbreitete bereits beim Essensschmaus gemütliche Adventstimmung. Plötzlich ertönten Glocken aus der Ferne und es wurde still – Was kann das nur sein? Natürlich! Der Hl. Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht. Dieser durfte auch dieses Jahr bei der Weihnachtsfeier nicht fehlen. Und der hohe Besuch staunte nicht schlecht, als plötzlich Lieder vorgesungen- und gespielt, ein Gedicht aufgesagt und sogar ein Weihnachtsrap vorgetragen wurde. Der Hl. Nikolaus war voller lobender Worte. Der Spaß kam ebenso nicht zu kurz. Im Anschluss folgten lustige Weihnachtsspiele, die ganz die Zeit vergessen ließen.
Das Jugendleiterteam (Julia Schneider, Martin Wieland und Benedikt Wieland) und die Dirigentin Carina Wielath, bedanken sich ganz herzlich bei der ganzen JuKa für ihr musikalisches Engagement und die tolle Zusammenarbeit im Jahr 2016. Es hat uns viel Spaß gemacht mit euch!

weihnachtsfeier 4 20170114 1434557456

 


Blasmusikverband Badenwürttemberg